Herzlich willkommen in Ihrem Onlineshop von Wosta Tresore

In Ergänzung zu unserem großen Angebot auf unserer HP unter www.wosta-tresore.de oder www.wosta-waffenschrank.de  bieten wir ihnen jetzt auch die Möglichkeit direkt bei WOSTA Tresore e.K. in unserem neuen Onlineshop unter www.shop.wosta-tresore.de Ihren Tresor, Datensicherungstresor, Wertschutzschrank, Waffenschrank, feuersicheren Dokumententresor und Aktenlagertresor zu finden, zu bestellen und zu kaufen.

Neue Artikel

Waffenschrank Aller Max 5.2
NEU

Außenmaße HxBxT: 1600x550x500 mm
Innenmaße HxBxT: 1550x500x400 mm
Schloss: Doppelbartschloss inkl. 2 Schlüssel
Waffenhalter: 9 x 55 mm / 7 x 65 mm 
Trennwand inkl. 2 Fachböden: 0
Gewicht: 207 kg
Lackierung: RAL 7035, lichtgrau
Einbruchschutz: Grad N/0 nach EN 1143-1

ab 737,00 EUR

Kompetente Beratung bei WOSTA Tresore e. K. 

Wir werden Sie dennoch weiterhin fachkundig bei Ihrer Suche nach einem Tresor, Wertschutzschrank, Waffenschrank oder Einwurftresor beraten und nachhaltig unterstützen. Natürlich auch gern in einem persönlichen Gespräch. Es ist deshalb für Sie völlig unabhängig ob Sie in Bremen, Hamburg, Köln, München, Frankfurt, Halle, Leipzig, Dresden oder Berlin einen Tresor suchen. Ganz egal wo Sie leben, ein Besuch auf unseren Homepages unter www.wosta-tresore.de , www.wosta-waffenschrank.de oder jetzt auch unter www.shop.wosta-tresore.de lohnt sich immer. Hier finden Sie für jeden Zweck und für jeden Anlass den richtigen Tresor, Wertschutzschrank, Waffenschrank oder Einwurftresor. Egal ob Sie diesen für private oder gewerbliche Zwecke benötigen. Besuchen Sie uns, sehen Sie sich in aller Ruhe um und vergleichen Sie unser Angebot mit dem Wettbewerb.

Tresorkauf  bei WOSTA Tresore e. K. ganz einfach und bequem

Tresore kaufen bei WOSTA Tresore e.K. ist kinderleicht. Sie kaufen Ihren Tresor oder Waffenschrank bei WOSTA Tresore und zahlen ganz einfach per PayPal plus oder auf Rechnung. Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit den Wertschutzschrank, Tresor oder Waffenschrank mittels Vorkasse mit einem zusätzlichen Rabatt von 2% zu kaufen. Nähere Informationen zu unseren Zahlungskonditionen erfahren Sie hier

Sprechen Sie ggf. dazu unsere kompetenten Fachberater an. Wir helfen Ihnen bis hin zur Lieferung Ihres Tresors und bleiben für Sie auch im Rahmen des After-Sale-Service stets ein verlässlicher Partner. Besonderer Vorteil unseres Haus ist, dass wir an keinen Hersteller gebunden sind und Ihnen deshalb aus der kompletten Angebotspalette an Tresoren, Safes und Wertschutzschränken anbieten zu können. Wir führen Tresore und Wertschutzschränke der Hersteller SISTEC, ORGAMI, STÜCKRAD, FORMAT, ISS, HOSSBACH, MÜLLER SAFE. Nicht vertreten Sind Tresore der Marke Burg Waechter.   

Wertschutzschrank von WOSTA Tresore e. K. nach VdS, ECB-S und IMP

Der Klassische Wertschutzschrank ist ein Tresor, Möbeltresor oder Waffenschrank mit dem Schwerpunkt auf den Schutz gegen Fremdzugriff. Solche Tresore schützen Sie effektiv gegen Schäden aus Einbruch oder Diebstahl. Wir unterscheiden zwischen freistehenden Wertschutzschränken und z. B. Möbeleinsatztresore oder Wandeinbautresore, die ebenfalls in die Rubrik der Wertschutzschränke gehören. Wir führen dabei Modelle, die nach VDMA 24992 (Stand: Mai 1992), nach VdS (Richtlinie 2450), der ECB-S oder des IMP nach der europäischen Richtlinie EN 1143-1 geprüft und entsprechend zertifiziert sind. Solche Tresore oder Waffenschränke sind dann die richtigen Tresore für die private oder gewerbliche Verwendung. Rein für die private Verwendung sind Tresore, Wandtresore oder Möbeltresore nach der europäischen Norm EN 14450. Diese Wertschutzschränke werden in die Sicherheitsstufen S1 und S2 eingestuft und unterscheiden sich in der Bauweise und der Versicherungseinstufung. Nähere Informationen zu den einzelnen Sicherheitsstufen und deren Versicherbarkeiten erfahren Sie hier

Wertschutzschränke o. Tresore mit zertifiziertem Brandschutz n. EN 1047-1

Tresore, Wertschutzschränke, Waffentresore, Dokumententresore oder Datensicherungstresore können neben Ihrer Zertifizierung gegen Einbruch oder Diebstahl nach VdS, ECB-S oder IMP auch über eine weitere, separate Zertifizierung verfügen, die für Sie eine verlässliche Aussage über das Brandverhalten Ihres Tresors oder Wertschutzschrankes trifft. Insgesamt ist vor allem fachlich zwischen einer Feuerfestigkeit und einer Feuersicherheit von Tresoren, Wertschutzschränken und Waffenschränken, Dokumententresoren oder Datensicherungstresoren zu unterscheiden. Feuerfest ist jeder wie auch immer gestaltete Tresor. Die Feuerfestigkeit ist im Sinne der DIN-Norm 4102 zu verstehen und bezieht sich ausschließlich auf die feuerhemmende Wirkung von verbauten Materialien in Ihrem Tresor, Wertschutzschrank oder Waffentresor.

Es wird definitiv keinerlei Aussage dazu getroffen, wie lange das in Ihrem Tresor, Wertschutzschrank oder Safe eingebrachte Wertgut einer Feuereinwirkung wiedersteht.  Soll Ihr Tresor oder der Wertschutzschrank neben seiner einbruchhemmenden Wirkung auch über eine geprüfte und zertifizierte Feuersicherheit verfügen, dann benötigen Sie dazu einen Tresor oder Safe der über eine dementsprechende zusätzliche Prüfplakette nach EN 1047-1 in der Wertigkeit S 60 P, S 120 P oder S 60 DIS oder S 120 DIS verfügt. Man Spricht von feuersicheren Dokumententresoren und von feuersicheren Datensicherungstresoren. Weitergehende Informationen dazu finden Sie hier

Waffenschränke nach EN 1143-1 – eine Selbstverständlichkeit

Seit dem 06.07.2017 ist in Deutschland das neue, erneut verschärft Waffenrecht in Kraft. Danach muss der Waffenschrank im Mindestmaß die Sicherheitseinstufe nach Widerstandsklasse 0/N nach EN-Norm 1143-1 erfüllen. Ein selbstverständliches Muss für jeden Waffenbesitzer. Egal ob Jäger, Sportschütze, Sicherheitsunternehmen oder Angehöriger einer öffentlichen Institution haben eigenständig für die sichere Aufbewahrung ihrer Waffen zu sorgen. Ihren Waffenschrank kaufen Sie mit Sicherheit bei WOSTA Tresore e. K. Nähere Informationen hierzu finden Sie hier

Möbeltresore – die dezenten Begleiter im Kleinen

Der klassische Möbeltresor oder Möbeleinbautresor ist im Grunde ebenfalls ein geprüfter und zertifizierter Wertschutzschrank, den wir als WOSTA Tresore e.K. hin bis zur Widerstandsklasse 3 anbieten können. Dieser Tresor ist vor allem in der privaten Verwendung und im Bereich des Einzelbüros vorzufinden. Oft in einem Möbelstück integriert und damit gegen unliebsame Blicke geschützt.  In der Regel liegen Möbeltresore im Gewicht so niedrig, dass Sie selbst nicht hinreichend gegen die einfache Wegnahme gesichert sind. Deshalb werden in der Regel Möbeltresore durch eine ersatzweise Wand- oder Bodenverankerung zusätzlich gesichert. Diese setzt aber im Mindestmaß festes Mauerwerk oder Beton in Qualität B25 voraus. Wir liefern entsprechend zugelassenes Verankerungsmaterial mit. Gern führen wir auch die handwerkliche Dienstleistung zur Wand- oder Bodenverankerung durch. Sprechen Sie hierzu gern unsere kompetenten Kundenberater an unter 0180 – 300 1000* oder 04242 – 933 73-0.

Wandtresor kaufen – nur bei WOSTA Tresore e. K.

Der Wandtresor – der unterschätzte Schutz vor Einbruch oder Diebstahl. Wandtresore sind in der Regel maximal bis zur Sicherheitsstufe 1 verfügbar und finden vornehmlich in der privaten Umgebung Ihre Verwendung. Wandtresore müssen zwingend in ein Mauerwerk eingelassen werden und allseitig über einen Mauergürtel von mindestens 100 mm verfügen. In der heutigen Zeit ist das oft wegen der Beschaffenheit der Mauergewerke gar nicht mehr umsetzbar. Hat man aber eine Lösung gefunden, kann der Wandeinbautresor ein verlässlicher Wegbegleiter sind.
 

Tresore als Branchenlösungen – natürlich von WOSTA Tresore e. K.

Als Branchenlösung verstehen wir Tresore, Wertschutzschränke, Deposit-Tresore,  Betäubungsmitteltresore (BTM-Tresore) oder Hoteltresore, die in ganz bestimmten Wirtschaftsbereichen und dort in ganz bestimmten Verwendungen vorzufinden sind. Besonders zu nennen sind die Tresore, die dort vorzufinden sind, wo Betäubungsmittel eine wesentliche Rolle spielen und deshalb den Regelungen des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte, kurz der Bundesopiumstelle, unterliegen. Besonders zu beachten sind die Richtlinien 4114 (01.07 - Richtlinien über Maßnahmen zur Sicherung von Betäubungsmittelvorräten bei Erlaubnisinhabern nach § 3 Betäubungsmittelgesetz) Und Richtlinie 4114 – K (01.07 - Richtlinien über Maßnahmen zur Sicherung von Betäubungsmittelvorräten im Krankenhausbereich, in öffentlichen Apotheken, Arztpraxen sowie Alten- und Pflegeheimen, Stand: 1.1.2007). Dies ist alles nur ein kleiner Auszug dessen, was Ihnen WOSTA Tresore e. K. bieten kann. Sprechen sie auch hierzu unsere kompetenten Fachberater an. Wir werden gemeinsam mit Ihnen den richtigen Tresor, Safe oder Wertschutzschrank konzipieren.
 

Welcher Verschluss ist der Richtige für meinen Tresor, Safe oder Waffenschrank

Jeder Tresor, Safe, Waffenschrank oder Munitionsschrank verfügt in der Grundausstattung über ein Doppelbartsicherheitsschloss. In der Regel mit 2 Doppelbartschlüsseln. Da Sie als Betreiber eines Tresors, Safes oder Dokumentenschrankes aus versicherungsrechtlichen Vorgaben besondere Verwahrvorschriften gegenüber dem Tresorschlüssel einhalten müssen und heutige Tresorschlüssel in der Regel leider nur noch aus Druckguss hergestellt werden und folglich extrem empfindlich sind, verursachen Tresorschlüssel leider recht hohe Folgekosten für Nachfertigungen. Aus diesem Grund sind Gedankenspiele über Schlossalternativen statthaft und sinnvoll.

Zur Verfügung stehen mechanische Zahlenkombinationsschlösser für Ihren Tresor oder Waffenschrank. Hier drehen drei bis vier Zahlenpaare ein, um Ihren Safe zu öffnen. Weiter gibt es elektronische Zahlenkombinationsschlösser, die mit oder ohne eine mechanische Revision erhältlich sind. Hier werden 6-8 stellige Zahlenkombinationen eingetippt, um den Tresor zu öffnen. Die neueste Generation von Verschlüssen sind die Fingerprintschlösser. Hier reicht der Fingerabdruck, um einen Tresor zu öffnen oder zu schließen.

Es sind auch Kombinationen verschiedener Schlösser und Schlossarten möglich. Wichtig ist, dass die Sicherheitseinstufung des Tresorschlosses zur Sicherheitsstufe des Tresors, des Safe oder des Waffenschrankes passt und darüber hinaus auch noch in der Schlossliste des jeweiligen Herstellers steht. In diesem Zusammenhang wird leider sehr viel Schindluder betrieben. Bei WOSTA Tresore e. K. werden ausschließlich Schlösser etablierter Hersteller wie KABA Mauer, CAWI, SECU oder La Gard verbaut. Bitte sprechen sie unsere Fachberater an, damit wir für Sie die optimale Schlosslösung für Ihren Tresor, Safe, Wertschutzschrank und Waffenschrank finden. Weitere Informationen zu Tresorschlösser finden Sie hier.
 

Tresor-Service ist unsere Stärke - bundesweit – Tel.: 0180 – 300 1000*

WOSTA Tresore e.K. steht für ein ausgereiftes Servicenetz, von dem Sie mit Ihrem Tresor, Safe, Wertschutzschrank oder Waffentresor partizipieren können. Sie können uns unter 0180-300 1000 ständig erreichen. Wir erledigen jede Art von Reparatur an Ihrem Tresor. Wir öffnen Ihren Wertschutzschrank fachgerecht und richten diesen seinen Statuten entsprechend wieder her. Wir erledigen jede Art von Schlossumrüstungen, bauen Ihren Tresor gerne auf andere Schlösser um. Gern fertigen Wir Ihnen aber auch Tresorschlüssel schnell, sauber und akkurat nach. Auch ältere Tresore werden von uns ggf. händisch nachgefertigt. Haben Sie ein technisches Problem an Ihrem Tresor, rufen Sie uns an, wir machen das! Ob Wartung an Ihrem Tresor oder Austausch von Dichtungsmaterial an Ihrem feuersicheren Dokumententresor oder Datensicherungstresor – wir erledigen das.
 
Gleiches gilt für einen möglichen Standortwechsel Ihres Tresors. Soll Ihr Wertschutzschrank umziehen, Ihr Waffenschrank doch besser in den Keller oder in die Jagdhütte verbracht werden. WOSTA Tresore e. K erledigt das für Sie. Schnell, diskret, sauber und günstig. Ihr Tresor, Wertschutzschrank – egal welcher Hersteller, egal wo gekauft, ist bei uns gut aufgehoben.
 
Näher Informationen zu unserem Service finden Sie hier

*(0,09 EUR/Min) aus dem dt. Festnetz, maximal 0,42 Euro/Min aus den Mobilfunknetzen.